Siebigerode/Klostermansfeld –

Ein 36-jähriger Mann aus Klostermansfeld ist am Samstagmorgen bei einem Unfall auf der Landesstraße 226 schwer verletzt worden. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Halle geflogen werden.

Laut Angaben der Polizei war der 36-Jährige war gegen 5.30 Uhr mit seinem Pkw aus noch unbekannter Ursache zwischen Siebigerode und Klostermansfeld nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto fuhr gegen einen Baum und überschlug sich in der Folge, sagte Polizeisprecher Alexander Junghans.

Der 36-Jährige sei bei dem Unfall auf den Rücksitz des Autos katapultiert worden. Am Pkw entstand Totalschaden. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr Klostermansfeld an der Unfallstelle im Einsatz. Neun Wehrleute waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort. (mz Bericht)